Stellenangebote


Erzieher (m/w/d) an der Heinrich-Mann-Schule Lübeck


Der Verbund sozialtherapeutischer Einrichtungen Lübeck e.V. leistet professionelle Hilfe zur Selbstständigkeit für Kinder, Jugendliche und erwachsene Menschen mit seelischer Beeinträchtigung. Wir betreiben unsere Einrichtungen sowohl stationär als auch teilstationär und mobil und sind Träger der Nachmittagsbetreuung und Schulbegleitung an Schulen in Lübeck-Moisling. Bereits seit 1985 etabliert, sind wir als Mitglied des paritätischen Wohlfahrtverbandes an acht Standorten mit rund 80 Mitarbeitern (m/w/d) vertreten.

 Für die Integrationshilfe / Schulbegleitung und den Schülertreff am Nachmittag an der Heinrich-Mann-Schule suchen wir ab sofort unbefristet in Teilzeit (33 Wochenstunden) einen

Erzieher (m/w/d)

Darüber hinaus ist eine Stelle befristet im Umfang von 35 Wochenstunden als Elternzeitvertretung voraussichtlich bis April 2025 zu vergeben sowie 6 Wochenstunden unbefristet als geringfügige Beschäftigung.

Zu Ihrer Funktion gehören insbesondere:

  • Integrationshilfe: Schulbegleitung von Kindern in Grundschulklassen mit sonderpädagogischem Förderbedarf zur Unterstützung der jeweiligen Lehrkraft. Steuerung verhaltensauffälliger Kinder
  • Schülertreff: Betreuung von Schulkindern der Klassen 1 – 4 während des Mittagsessens, Hausaufgabenbetreuung, ggfs. Konzeption und Durchführung von AGs

Wir erwarten von Ihnen:

  • Qualifikation als Sozialpädagogischer Assistent oder Erzieher (m/w/d) wünschenswert
  • Berufserfahrung wünschenswert
  • gute Deutschkenntisse
  • Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit, Flexibilität

Darüber hinaus in der Integrationshilfe:

  • Erfahrungen in der Schulbegleitung

Darüber hinaus im Schülertreff:

  • Erfahrungen in der sozialen Gruppenarbeit
  • Freude an eigenverantwortlicher Tätigkeit, Kreativität
  • Erfahrung in den MS-Office-Standardprogrammen

Wir bieten:

  • Vergütung in Orientierung an TVöD/Bund (Anrechnung von bis zu 10 Berufsjahren möglich) mit Gehaltssteigerungen
  • Geregelte Arbeitszeiten von montags bis freitags (Integrationshilfe vormittags, Schülertreff nachmittags)
  • Kurze Entscheidungswege
  • Wertschätzende Unternehmenskultur und Zusammenarbeit auf Augenhöhe über alle Bereiche
  • Abwechslungsreiche, sinnstiftende Tätigkeit in einem Sozialunternehmen mit langjährig verbundenen Mitarbeitenden
  • Ein engagiertes Team
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • Supervision
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Gesundheitsvorsorge durch Bildschirmarbeitsplatzbrille und Angebotsvorsorgen
  • Zuschuss zur Kinderbetreuung
  • Mehrere Firmen-Events pro Jahr

Bewerbungen bitte an:

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an Verbund sozialtherapeutischer Einrichtungen Lübeck e.V., Frau Astrid Possekel, Hafenstraße 33 (Kesselhaus), 23568 Lübeck oder per E-Mail an bewerbung@verbund-luebeck.de. Für weitere Informationen oder Fragen steht Ihnen gerne Frau Possekel unter 04 51 / 47 66 40 zur Verfügung.

Dipl. Sozialpädagoge / Bachelor soziale Arbeit (m/w/d) für das Kinder- und Jugendwohnhaus Eichenweg


Der Verbund sozialtherapeutischer Einrichtungen Lübeck e.V. leistet professionelle Hilfe zur Selbstständigkeit für Kinder, Jugendliche und erwachsene Menschen mit seelischer Beeinträchtigung. Wir betreiben unsere Einrichtungen sowohl stationär als auch teilstationär und mobil und sind Träger der Nachmittagsbetreuung und Schulbegleitung an Schulen in Lübeck-Moisling. Bereits seit 1985 etabliert, sind wir als Mitglied des paritätischen Wohlfahrtverbandes an acht Standorten mit rund 85 Mitarbeitern (m/w/d) vertreten.

 

Unser Kinder- und Jugendwohnhaus im Eichenweg in Lübeck bietet 10 Kindern und Jugendlichen zwischen 14 und 18 Jahren, die in ihrer Lebenssituation auf Unterstützung angewiesen sind, einen Ort geregelten Lebens, der Schutz, Entlastung und Möglichkeiten zur Entfaltung gewährleistet. Ziel unserer Arbeit ist es, den Kindern und Jugendlichen eine Rückkehr in die Familie zu ermöglichen. Sind die Voraussetzungen hierfür nicht gegeben, eröffnen wir den Heranwachsenden die Perspektive, sich in der Einrichtung zu verselbstständigen. Das zehnköpfige Team besteht aus Fachkräften aus den Bereichen Sozialpädagogik, Heilpädagogik, Erziehung und Hauswirtschaft sowie einer dualen Studentin. Für unser Haus suchen wir ab sofort und unbefristet in Vollzeit (39 Wochenstunden) eine/n

Dipl. Sozialpädagogen / Bachelor soziale Arbeit (m/w/d)

Darüber hinaus ist eine Stelle befristet im Umfang von 33 Wochenstunden bis 31.08.2025 zu vergeben.

Zu Ihrer Funktion gehören insbesondere:

  • Stationäre Jugendhilfe
  • Betreuung und Begleitung von Jugendlichen und Kindern in der Bewältigung und Strukturierung ihres Alltags
  • Klärung familiärer Schwierigkeiten, auch in Krisensituationen in Zusammenarbeit mit dem hiesigen Jugendamt
  • Intensive Beziehungsarbeit (Bezugsbetreuung)
  • Gestaltung des Gruppenalltags als soziales Lernfeld
  • Mitgestaltung des Dienstplanes
  • Beteiligung an konzeptioneller Weiterentwicklung
  • Initiation von erlebnispädagogischen Ausflügen und kurzen Ferienfahrten
  • Organisatorische Aufgaben rund ums Wohnhaus
  • Dokumentation, Erstellung von Berichten

Wir suchen:

  • Diplom oder Bachelor mit staatlicher Anerkennung (oder mindestens gleichwertiger Abschluss) wünschenswert. Wir prüfen eine Eignung nach § 19 Kinder- und Jugendeinrichtungsverordnung – KJVO, z. B. Erzieher oder Heilpädagoge (m/w/d).
  • Freude an fachkundiger Alltags- und Freizeitgestaltung mit Jugendlichen
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Kenntnisse der einschlägigen Gesetze und Verordnungen
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Übernahme von Schicht-, Wochenend- und Feiertagsdiensten mit nächtlicher Anwesenheitsbereitschaft (Zweischichtsystem)
  • EDV-Kenntnisse: MS-Office-Standardprogramme, Umgang mit digitalen Medien
  • 2 Jahre Berufserfahrung wünschenswert
  • Führerschein Klasse B erforderlich

Wir bieten:

  • Vergütung in Orientierung an TVöD/Bund (Anrechnung von bis zu 10 Berufsjahren möglich) mit Gehaltssteigerungen
  • Mitgestaltung in der Dienstplanung – Ihre Wünsche sind uns wichtig!
  • Zulagen für Nacht-, Sonntags- und Feiertagsarbeit
  • Hohes Maß an Selbständigkeit und kurze Entscheidungswege
  • Wertschätzende Unternehmenskultur und Zusammenarbeit auf Augenhöhe über alle Bereiche
  • Abwechslungsreiche, sinnstiftende Tätigkeit in einem Sozialunternehmen mit langjährig verbundenen Mitarbeitenden
  • Ein engagiertes Team
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • Supervision
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Gesundheitsvorsorge durch Bildschirmarbeitsplatzbrille und Angebotsvorsorgen
  • Zuschuss zur Kinderbetreuung
  • Mehrere Firmen-Events pro Jahr

Bewerbungen bitte an:

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an Verbund sozialtherapeutischer Einrichtungen Lübeck e.V., Frau Astrid Possekel, Hafenstraße 33 (Kesselhaus), 23568 Lübeck oder per E-Mail an bewerbung@verbund-luebeck.de. Für weitere Informationen oder Fragen steht Ihnen gerne Frau Possekel unter 04 51 / 47 66 40 zur Verfügung.

Dipl. Sozialpädagoge / Bachelor soziale Arbeit (m/w/d) für das Wohnhaus Kulenkampstraße


Der Verbund sozialtherapeutischer Einrichtungen Lübeck e.V. leistet professionelle Hilfe zur Selbstständigkeit für Kinder, Jugendliche und erwachsene Menschen mit seelischer Beeinträchtigung. Wir betreiben unsere Einrichtungen sowohl stationär als auch teilstationär und mobil und sind Träger der Nachmittagsbetreuung und Schulbegleitung an Schulen in Lübeck-Moisling. Bereits seit 1985 etabliert, sind wir als Mitglied des paritätischen Wohlfahrtverbandes an acht Standorten mit rund 85 Mitarbeitern (m/w/d) vertreten.

 

Unser sozialtherapeutisches Wohnhaus Kulenkampstraße ist eine besondere Wohnform im Rahmen der Eingliederungshilfe. Als Überganswohneinrichtung zielt die Hilfe auf die Verselbständigung der 14 Bewohner:innen ab und ist somit zeitlich begrenzt angelegt. Das Angebot richtet sich an junge Menschen im Alter von 18 – 30 Jahren jeden Geschlechts, deren Erleben, Verhalten und die Möglichkeit zur Teilnahme am sozialen Leben in der Gesellschaft aufgrund einer psychischen Erkrankung beeinträchtigt ist, sowie an junge Volljährige, die einen Bedarf der Nachreife aufzeigen. Das siebenköpfige Team besteht aus Fachkräften aus den Bereichen Pädagogik, Sozialpädagogik, Heilpädagogik, Ergotherapie und Hauswirtschaft. Für das Wohnhaus suchen wir ab sofort in Vollzeit unbefristet eine/n

Dipl. Sozialpädagogen / Bachelor soziale Arbeit (m/w/d)

 

Zu Ihrer Funktion gehören insbesondere:

  • Bezugsbetreuung für Menschen mit seelischer Beeinträchtigung, zumeist jüngerer Erwachsener
  • Alltagsbegleitung
  • Einzel- und Krisengespräche
  • Rufbereitschaften
  • Initiation von erlebnispädagogischen Ausflügen und kurzen Ferienfahrten
  • Organisatorische Aufgaben rund ums Wohnhaus
  • Dokumentation, Erstellung von Berichten

Wir erwarten von Ihnen:

  • Diplom oder Bachelor mit staatlicher Anerkennung (oder mindestens gleichwertiger Abschluss). Wir prüfen eine Eignung nach § 12 SbStG-Durchführungsverordnung.
  • Kenntnisse in der Bezugsbetreuung
  • Fähigkeit zur qualifizierten Gesprächsführung mit Klient:innen
  • Soziale Gruppenarbeit
  • Kenntnis eines breiten Spektrums von Interventionsmöglichkeiten
  • Erfahrung im psychiatrischen Arbeitsbereich
  • Kenntnisse der einschlägigen Gesetze und Verordnungen
  • EDV-Kenntnisse: MS-Office-Standardprogramme, Umgang mit digitalen Medien
  • Belastbarkeit, Flexibilität, selbstständiges Arbeiten, ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Führerschein für PKW erforderlich, eigener PKW wünschenswert

Wir bieten:

  • Vergütung in Orientierung an TVöD/Bund (Anrechnung von bis zu 10 Berufsjahren möglich) mit Gehaltssteigerungen
  • Geregelte Arbeitszeiten: Früh- und Spätschichten von Montag bis Freitag mit nächtlicher Rufbereitschaft und abwechselnde Wochenenddienste
  • Hohes Maß an Selbstständigkeit und kurze Entscheidungswege
  • Wertschätzende Unternehmenskultur und Zusammenarbeit auf Augenhöhe über alle Bereiche
  • Abwechslungsreiche, sinnstiftende Tätigkeit in einem Sozialunternehmen mit langjährig verbundenen Mitarbeitenden
  • Ein engagiertes Team
  • Einarbeitung in den Bereich der Eingliederungshilfe, ggf. durch externe Unterstützung
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • Supervision
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Gesundheitsvorsorge durch Bildschirmarbeitsplatzbrille und Angebotsvorsorgen
  • Zuschuss zur Kinderbetreuung
  • Mehrere Firmen-Events pro Jahr

Bewerbungen bitte an:

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an Verbund sozialtherapeutischer Einrichtungen Lübeck e.V., Frau Astrid Possekel, Hafenstraße 33 (Kesselhaus), 23568 Lübeck oder per E-Mail an bewerbung@verbund-luebeck.de. Für weitere Informationen oder Fragen steht Ihnen gerne Frau Possekel unter 04 51 / 47 66 40 zur Verfügung.

Dipl. Sozialpädagoge / Bachelor soziale Arbeit, Heilpädagoge, Ergotherapeut mit einer sozialpsychiatrischen Zusatzausbildung (m/w/d) für das Wohnhaus Peterstraße


Der Verbund sozialtherapeutischer Einrichtungen Lübeck e.V. leistet professionelle Hilfe zur Selbstständigkeit für Kinder, Jugendliche und erwachsene Menschen mit seelischer Beeinträchtigung. Wir betreiben unsere Einrichtungen sowohl stationär als auch teilstationär und mobil und sind Träger der Nachmittagsbetreuung und Schulbegleitung an Schulen in Lübeck-Moisling. Bereits seit 1985 etabliert, sind wir als Mitglied des paritätischen Wohlfahrtverbandes an acht Standorten mit rund 80 Mitarbeitern (m/w/d) vertreten.

Unser sozialtherapeutisches Wohnhaus Peterstraße in Bad Schwartau ist eine besondere Wohnform der Eingliederungshilfe. Als Übergangswohneinrichtung zielt die Hilfe auf Verselbständigung ab und ist somit zeitlich begrenzt angelegt. Ziel ist das individuell erreichbare Optimum des Einzelnen. Angesprochen sind u. a. die Bereiche Lebenszufriedenheit, Krankheitsmanagement, Sozialkontakte und Berufsfindung. Das fünfköpfige Team besteht aus Fachkräften aus den Bereichen Sozialpädagogik, Ergotherapie und Hauswirtschaft sowie einer dualen Studentin. Für das Wohnhaus suchen wir ab sofort in Teilzeit (insgesamt 35 Wochenstunden) unbefristet eine/n

 

Dipl. Sozialpädagogen / Bachelor soziale Arbeit, Heilpädagogen, Ergotherapeuten mit einer sozialpsychiatrischen Zusatzausbildung (m/w/d)

 

Zu Ihrer Funktion gehören insbesondere:

  • Bezugsbetreuung für Menschen mit seelischer Beeinträchtigung (vorwiegend psychotische Erkrankungen), zumeist jüngerer Erwachsener
  • Alltagsbegleitung
  • Einzel- und Krisengespräche
  • Rufbereitschaften
  • Initiation von erlebnispädagogischen Ausflügen und kurzen Ferienfahrten
  • Organisatorische Aufgaben rund ums Wohnhaus
  • Dokumentation, Erstellung von Berichten

Wir erwarten von Ihnen:

  • Diplom oder Bachelor mit staatlicher Anerkennung (oder mindestens gleichwertiger Abschluss). Wir prüfen eine Eignung nach § 12 SbStG-Durchführungsverordnung.
  • Kenntnisse in der Bezugsbetreuung
  • Fähigkeit zur qualifizierten Gesprächsführung mit Klient:innen
  • Soziale Gruppenarbeit
  • Kenntnis eines breiten Spektrums von Interventionsmöglichkeiten
  • Erfahrung im psychiatrischen Arbeitsbereich
  • Kenntnisse der einschlägigen Gesetze und Verordnungen
  • EDV-Kenntnisse: MS-Office-Standardprogramme, Umgang mit digitalen Medien
  • Belastbarkeit, Flexibilität, selbstständiges Arbeiten, ausgeprägte Teamfähigkeit
  • 2 Jahre Berufserfahrung wünschenswert
  • Führerschein für PKW erforderlich, eigener PKW wünschenswert

Wir bieten:

  • Vergütung in Orientierung an TVöD/Bund (Anrechnung von bis zu 10 Berufsjahren möglich) mit Gehaltssteigerungen
  • Geregelte Arbeitszeiten: Früh- und Spätschichten von Montag bis Freitag mit nächtlicher Rufbereitschaft und abwechselnde Wochenenddienste
  • Hohes Maß an Selbständigkeit und kurze Entscheidungsweg
  • Wertschätzende Unternehmenskultur und Zusammenarbeit auf Augenhöhe über alle Bereiche
  • Abwechslungsreiche, sinnstiftende Tätigkeit in einem Sozialunternehmen mit langjährig verbundenen Mitarbeitenden
  • Ein engagiertes Team
  • Einarbeitung in den Bereich der Eingliederungshilfe, ggf. durch externe Unterstützung
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • Supervision
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Gesundheitsvorsorge durch Bildschirmarbeitsplatzbrille und Angebotsvorsorgen
  • Zuschuss zur Kinderbetreuung
  • Mehrere Firmen-Events pro Jahr

Bewerbungen bitte an:

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an Verbund sozialtherapeutischer Einrichtungen Lübeck e.V., Frau Astrid Possekel, Hafenstraße 33 (Kesselhaus), 23568 Lübeck oder per E-Mail an bewerbung@verbund-luebeck.de. Für weitere Informationen oder Fragen steht Ihnen gerne Frau Possekel unter 04 51 / 47 66 40 zur Verfügung.

Tagesgruppe Moisling: Praktikant (m/w/d)

Hast du Lust auf ein abwechslungsreiches Praktikum in einem multiprofessionellen Team?
Dann bist du in der Tagesgruppe Moisling genau richtig!

Die Tagesgruppe Moisling ist eine teilstationäre Einrichtung der Jugendhilfe für Kinder, die Schwierigkeiten bei der erfolgreichen Bewältigung des Alltags haben und darum pädagogische Unterstützung im familiären, sozialen und schulischen Umfeld benötigen. In der Tagesgruppe wird Kindern ein angemessenes und respektvolles Verhalten in der Gemeinschaft vermittelt. Sie sollen lernen, eigene Stärken zu nutzen, um ihre schulischen Leistungen zu verbessern. Eltern werden durch Beratungsgespräche in ihrer Kompetenz gestärkt, ihrer Rolle als Eltern gerecht zu werden.

Wir sind ein multiprofessionelles Team, bestehend aus Diplompädagog:innen, Sozialpädagog:innen und Erzieher:innen. Um flexibel auf die Bedürfnisse der Kinder eingehen zu können, erfolgt die Betreuung montags bis freitags zwischen 12.00 Uhr und 17.00 Uhr in einer Gruppe mit 8 Kindern im Alter von 6 – 12 Jahren.

Praktikant (m/w/d)


Unsere Tagesstruktur beinhaltet:

  • Soziales Lernen in der Gruppe mit gemeinsamen Aktivitäten
  • Förderung in Kleingruppen
    (sportliche, kreative und musische Freizeitangebote)
  • Gemeinsames Mittagessen mit z. T. gemeinsamer Zubereitung
  • Qualifizierte Hausaufgabenhilfe, Vorbereitung auf Tests
  • Kooperation mit Lehrkräften
  • Vermittlung weiterer Maßnahmen, ggf. Begleitung
    (z. B. Ergotherapie, Krankengymnastik, usw.)
  • Einbindung in Vereine, Musikschulen und den Offenen Ganztag
  • Heranführung an Aktivitäten im Stadtteil
  • Erziehungsberatung und Gespräche

Was solltest du mitbringen?

  • Spaß an der Arbeit mit Kindern
  • Flexibilität
  • Geduld
  • Humor
  • Lust auf Aktivitäten (drinnen und draußen)

Schreibe uns bei Interesse gern eine E-Mail oder ruf uns unter der untenstehenden Nummer an.

    Tagesgruppe Moisling
    Brüder-Grimm-Ring 6-8
    23560 Lübeck
    E-Mail: tagesgruppe@verbund-luebeck.de
    Tel. (0451) 8092672

     

    Freiwilligendienste

    Bundesfreiwilligendienst/FSJ


    Der Verbund sozialtherapeutischer Einrichtungen Lübeck e.V. bietet die Möglichkeit, den Bundesfreiwilligendienst bzw. ein Freiwilliges Soziales Jahr zu absolvieren.

    Nutzen Sie die Chance, sich sozial zu engagieren, auf dem Arbeitsmarkt zu orientieren oder wieder einzusteigen, Wartezeiten zum Studium oder zur Ausbildung zu überbrücken.

    Im Kinder-und Jugendwohnhaus Eichenweg werden Sie im Haus- und Gartenbereich und bei der Übernahme von Fahrdiensten eingesetzt. Außerdem können Sie Einblicke in pädagogische Prozesse erhalten. Es ist auch möglich, dass
    Sie Ihre Stärken und Interessen in Projektform in unsere Arbeit einbringen.
    In den Bereichen Schülertreff an der Heinrich-Mann-Schule unterstützen Sie unsere Fachkräfte bei der Betreuung
    von Schulkindern der Klassen 1-6 der Heinrich-Mann-Schule, z. B. während des Mittagsessens und Vorbereitung der Tische.
    Sie werden Unterstützung durch z. B. Anleitungs- und Reflektionsgespräche erfahren.
    Rufen Sie gerne an und kommen Sie vorbei, um die Einrichtung(en) kennen zu lernen.
    Sowohl FSJ als auch ein BFD werden vielfach als Vorpraktikum anerkannt oder als Wartezeit für ein Studium angerechnet.

    Wichtige Informationen

    • Einsatzorte sind das  Kinder- und Jugendwohnhaus Eichenweg und der  Schülertreff an der
      Heinrich-Mann-Schule
    • Dauer: 6 bis 24 Monate, in der Regel 12 Monate
    • Mindestalter 18 Jahre
    • Entgelt: Taschengeld und Verpflegung (Kindergeld wird bei Vorliegen der Voraussetzung weitergezahlt)

    Weitere Infos auch unter Paritätische Freiwilligendienste bfd-sh.org.  Tel. (0451) 47 66 40

    Kontakt

    Verbund sozialtherapeutischer Einrichtungen Lübeck e.V.
    Hafenstraße 33
    23558 Lübeck

    Initiativbewerbung

    Sie können sich vorstellen, bei uns zu arbeiten, finden in unseren Stellenausschreibungen aber aktuell nicht das Passende?
    Schreiben Sie uns trotzdem – Ihre Bewerbung ist uns jederzeit willkommen! Auch wenn im Moment nicht das Richtige dabei sein sollte, möchten wir Sie nicht aus den Augen verlieren. Sobald sich bei uns eine freie Stelle ergibt, zu der Ihr Profil passt, kontaktieren wir Sie gern.

    Wir freuen uns besonders über Ihre Initiativbewerbung, wenn Sie Sozialpädagoge oder Erzieher (m/w/d) sind.

    Sie haben noch Fragen? Dann rufen Sie uns einfach an oder schicken Sie uns eine E-Mail.

    Hinweis:

    Die von Ihnen zugesandten Bewerberdaten werden von uns vertraulich behandelt und nur durch die am Bewerbungsprozess beteiligten Personen eingesehen.
    Bitte bedenken Sie, dass der E-Mailversand unverschlüsselt erfolgt und dadurch nicht ausgeschlossen werden kann, dass sich ein Dritter Zugang zum Inhalt Ihrer
    E-Mail verschaffen könnte. Sollte Ihnen der E-Mailversandweg als zu unsicher erscheinen, dann senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen per Post zu.

    Bewerbungen, die bei uns per E-Mail eingehen, werden nach 5 Monaten Aufbewahrungszeit unwiederbringlich gelöscht. Durch Sie an uns übersandte schriftliche
    Bewerbungen werden in der Regel nach 5 Monaten datenschutzkonform vernichtet. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, entweder einen frankierten Rückumschlag
    beizulegen oder diese nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens bei uns in der Geschäftsstelle abzuholen.

    Falls wir Ihre Bewerberdaten länger als den angegebenen Zeitraum speichern möchten, um ggf. zu einem späteren Zeitpunkt Kontakt mit Ihnen aufzunehmen,
    werden wir Ihre schriftliche Einwilligung einholen.