Zum Inhalt springen

Arbeitsweise

Innerhalb eines Bezugsbetreuungsverhältnisses werden regelmäßige Einzelgespräche geführt und individuelle Unterstützung in verschiedenen Bereichen angeboten (z.B. Berufsfindung, Krankheitsbewältigung, Freizeitgestaltung, Sozialkontakte, Behördenkontakte).

Wöchentliches Plenum, Gruppenaktivitäten, Sport- u. Kochgruppen, Exkursionen, Freizeitaktivitäten und
-ferien sind Beispiele für unsere Gemeinschaftsaktivitäten. Neben der Anwesenheit der Betreuer wochentags und am Wochenende gewährt eine nächtliche Rufbereitschaft ständige Erreichbarkeit im Notfall.

Die medizinische Betreuung erfolgt durch niedergelassene Nervenärztinnen.